Turnverein 1897 Roth e. V.

Wandergruppe

 

Viele Jahre hat es eine sehr aktive Wandergruppe im Turnverein gegeben. Neben Wanderungen in der näheren Umgebung wurden auch Fahrten beispielsweise in die Rhön oder an den Rhein unternommen. Leider fanden schon einige Jahre keine solchen Unternehmungen mehr statt. Aufgabe wird es sein, die Historie dieser Abteilung mit den Wanderwarten und interessante Touren und Fotos in die Homepage einzubringen.

 

Anfang 2017 hatte es sich ergeben, die Idee kam von Sabine, dass einige Mitglieder eine Wanderung im Gelnhäuser Stadtwald unternehmen wollten. Wilfried stellte fest, dass viele unserer zugezogenen Mitglieder noch nie an den Vier Fichten waren. Und so war das Ziel auch schon gefunden. Am 2. April um 12.00 trafen sich 16 Wanderer am Immersbach und liefen frohen Mutes die Standardstrecke von ca. 10 km zum 406 m hohen Ziel. Hier wurde zur Stärkung  eine Rast eingelegt und man konnte den Windpark mit 12 Windrädern aus nächster Nähe bestaunen. Weiter ging es den Rennweg und hinab ins Gettenbachtal. Am Cafe am Jagdschloss fand der Ostermarkt mit Flohmarkt statt, wo dann einige interessante Artikel den Besitzer wechselten. Auch Kaffee und Kuchen fanden in unserer Runde Anklang. Weiter ging es den Gettenbacher Kunstpfad entlang und durch den Ort zum Hühnerhof, wo ein Tisch für uns reserviert war. Hier stärkten wir uns und saßen in froher Runde eine ganze Zeit zusammen. Der Sonnenuntergang auf dem Heimweg war dann noch der krönende Abschluss dieser schönen Tour. Alle waren sich einig, dass wir doch regelmäßig eine solche Tour unternehmen könnten, und schon hatte sich die Abteilung Wandern neu formiert. Die meisten von uns können sich über WhatsApp kurzfristig austauschen, aber das ist natürlich keine Bedingung für die Teilnahme an einer Wanderung.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wählen 06051/7004448.

  

Wanderung zu den vier Fichten

 

                 Zweite Wanderung zu den Fürstengräbern im Büdinger Wald                                   

Am Sonntag, 17.9.17 machte die Wanderabteilung des TVRoth bei tollem Sonnenschein eine Art "Besichtigungswanderung" nach Hanau Wilhelmsbad und ins Schloss Philippsruhe. Nach einer Stärkung mit Kaffee & Kuchen im Schloss Philippsruhe fühlten wir uns wie kleine Königinnen und Könige, sodass unser heutiger Wanderführer "DIRK MICHELMANN" uns allerlei über das Schloss erzählen konnte. Auch in Wilhelmsbad hat sein Wissen uns schon sehr beeindruckt!

Ein schöner Tag ging leider wieder viel zu schnell rum und deswegen mussten wir unsere Eindrücke nochmal bei einem Italiener in Hanau austauschen.... Eure Sabine Karger.

   Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht, Baum, Kind und im Freien Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

    Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Schuhe, Baum, im Freien und Natur Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien    Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, Baum und im Freien

 
 

Am Sonntag, 8.10.17 um 11.15 Uhr war es wieder soweit. Die Wandergruppe & friends des TV Roth traf sich, um gemeinsam die "Grube Wilhelmine" in Sommerkahl zu besichtigen. 
Nach einer kurzen Autofahrt bis Sommerkahl erwartete uns bereits unser "Grubenführer Peter" und stattete uns auch gleich mit Schutzhelmen aus, was sich später für sinnvoll erwies.....
Nach einer Stunde Aufenthalt in der Grube, erfuhren wir wissenswertes über die Geschichte des Bergwerks.
Im Anschluß daran meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns, aber da wir alle mit Schirmen gerüstet waren, machte uns der Regen nichts aus. Wir wanderten einen Rundwanderweg "Rund um die Wilhelmine" von 10 km in Sommerkahl durch leicht welliges Gelände. Nach einem Regenschauer kam dann die Sonne hervor, sodass wir unsere Schirme wieder wegpacken konnten. Kurz vor unserem Parkplatz entdeckten wir den "Forellengrill Röll" und holten uns geräucherte Forellen für Zuhause. Nach einem kurzen Umtrunk dort, ging es in dann ins Restaurant "Zum grünen Baum". Dort aßen wir dann lecker zu Abend und es war clever, dass wir vorher einen Tisch für uns reserviert hatten!
Glücklich, satt und zufrieden traten wir dann die Heimfahrt an und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug im November.
Nähere Informationen gibt's bei uns im Turnverein Roth....
Eure Sabine Karger